Green Energy
neuauflage familiaer

Mein Lebensbuch - Für Kinder in Pflege- oder Adoptivfamilien

Kinder und Jugendliche, die in Pflege- bzw. Adoptivfamilien leben sind geprägt durch Brüche in ihrer Biografie und durch konfliktreiche Beziehungen in ihrem sozialen Umfeld. Loyalitätskonflikte, mangelndes Wissen um die eigene Geschichte und Widersprüchlichkeiten in ihrem Leben beeinflussen die Entwicklung dieser jungen Menschen.

Das Eylarduswerk hat 2009 speziell für diese Kinder und Jugendlichen ein Lebensbuch entwickelt. Es enthält eine strukturierte Anleitung um Kinder und Jugendliche in der Auseinandersetzung mit ihrer Lebensgeschichte („Biografiearbeit“) und ihrer aktuellen Situation zu begleiten und ein ausführliches Anleitungsheft für die Menschen, die die Biografiearbeit mit den Kindern durchführen.

Nach umfänglichen Überarbeitungen und Erweiterungen ist im Juni 2012 die 2. Auflage unseres Lebenbuches für Pflege- oder Adoptivkinder erschienen.

Neu ist:

  • Erweiterung auf nun über 150 Seiten.
  • Begleitheft und viele Arbeitsblätter wurden zur individuellen Nutzung auf einer beiligenden CD gespeichert.
  • Muster-Einladungsschreiben für Kinder und für Jugendliche.
  • Die Situation von adoptierten Kindern, der rechtliche Status und ihre speziellen Fragen, Wünsche und Hoffnungen wurden stärker berücksichtigt.
  • Neue Arbeitsblätter und Geschichten für adoptierte Kinder.
  • Alle Seiten wurden aktualisiert und sprachlichen Entwicklungen und Trends (Soziale Netzwerke, etc.) angepasst.


„Wer wissen will, wer er ist, muss wissen,
woher er kommt, um zu sehen, wohin er will.“
Karin Mohr (2002)