Green Energy
neuauflage stationaer

Mein Lebensbuch - Für Kinder in der stationären Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche, die in der stationären Jugendhilfe leben sind geprägt durch Brüche in ihrer Biografie und durch konfliktreiche Beziehungen in ihrem sozialen Umfeld. Loyalitätskonflikte mangelndes Wissen um die eigene Geschichte und Widersprüchlichkeiten in ihrem Leben beeinflussen die Entwicklung dieser jungen Menschen.

Das Eylarduswerk hat 2004 speziell für diese Kinder und Jugendlichen ein Lebensbuch entwickelt. Sie enthalten eine strukturierte Anleitung um Kinder und Jugendliche in der Situation zu begleiten und ein ausführliches Anleitungsheft für die Menschen, die die Biografiearbeit mit den Kindern durchführen.

Die 3. Auflage (2011) wurde komplett überarbeitet und um viele Aspekte (z.B. Online-Kommunikation) ergänzt.

 

„Wer wissen will, wer er ist, muss wissen,
woher er kommt, um zu sehen, wohin er will.“
Karin Mohr (2002)